50 Prozent

Weil ich ja sonst nichts zu tun habe, haben ich mir gestern ein neues Blog gegönnt: es heißt 50 Prozent. Es geht um das leidige Thema, wieviel Prozent Frauen auf den Podien, bei Konferenzen und Talk-Shows dabei sind. Meinetwegen auch Demo-Reden. Und warum das so ist, und wie es geändert werden kann.

Es wäre schön, wenn Ihr beim Zählen mitmacht und alles, was zum Thema gehört, an meine bekannte Adresse schickt oder als Kommentar bei 50 Prozent hinterlasst.

So sieht’s aus:

50prozent

Warum, steht im ersten Post: Sie kann sprechen. (Es gibt schon zwei)

2 thoughts on “50 Prozent

  1. Eigentlich wäre es mir am liebsten, wenn kompetente Leute da reden. Die Frauenquote in der CDU/CSU (Schröder, vdL, Schavan, Aigner) reicht mir eigentlich schon völlig. Nicht, dass die Männer da irgendwie kompetenter wären … mach doch lieber ein Blog, warum Frauen im Beruf 30 % weniger verdienen und warum. Damit wäre allen geholfen.

Comments are closed.