Hacker News Puzzle

It was good to see how much interest my two posts on details of police surveillance in Germany generated outside the country. In fact much more than in Germany itself. Thanks! I’ll try and post this kind of news more often in English as well.

One of the articles that got a lot of attention was this one German Police eavesdropping Facebook, Gmail, Skype Conversations by The Hacker News. Unfortunately it mixes up some details:

An eavesdropping tool allegedly used by the German government to intercept Skype calls is full of security problems and may violate a ruling by the country’s constitutional court, according to a European hacker club. The information was released as part of a move towards financial transparency. The government released figures of expenses incurred by the Federal Ministry of the Interior following a parliamentary inquiry.

The ‚eavesdropping tool‘ is the trojan virus analysed by the CCC (the ‚European hacker club‘) one year ago. This was not released now and certainly not as a move towards financial transparency. The released figures mentioned in my blogpost two weeks ago very likely also cover payments for the trojan by Digitask – the company that sold the trojan to the government – but that’s not entirely evident from the covered document by the Federal Ministry of the Interior in July.

The Chaos Computer Club obtained several versions of a program that has allegedly been used by German law enforcement in possibly hundreds of investigations to intercept Skype calls, said Frank Rieger, a member of the club. On page 34 and page 37 of the report the cost …

Frank did say that, only not just now. While the report is all new.

I do think it’s great the issue got coverage from the Hacker News and I completely agree with the conclusion:

Tapping a phone is acceptable in today’s democracy because there are procedures in place for that sort of surveillance, But we are sort of sleep walking quietly from one level to the next.

Just wanted to be clear about what’s what: There’s been one year in between the latest publication of news by the CCC about the government trojan and then my blogpost about public spending on surveillance equipment. My impression is that the post on Hacker News got a bit confused over that. Or that maybe too much got edited out of the original version?

And THEN, one week later, the government had to admit that they haven’t found anyone who’d develop a brandnew trojan virus for them so they won’t have to buy more from DigiTask, contrary to what they promised. But that’s a different story again. (Which I’d love to see on some more news sites).

 

3 thoughts on “Hacker News Puzzle

  1. Noch keine Kommentare ?
    Hier kommt einer ….

    Den ersten Absatz hab ich als bekennender Lamer mal durch den GugelHupp-Transläter gehüpfhoppelspringt.
    Was dabei rauskommt, ist totales Ami-Reading.

    Aber seht selbst :

    „Es war gut zu sehen, wie viel Interesse meine beiden Beiträge auf Details der polizeilichen Überwachung in Deutschland außerhalb des Landes generiert. In der Tat viel mehr als in Deutschland selber. Vielen Dank! Ich werde versuchen, erlaubt diese Art von Nachrichten immer häufiger auch in englischer Sprache.“

    Und in Ermangelung einer wie auch immer gearteten Syntax folgt prompt :
    HAHAHAHAHA ! LOl !

    Und ohne Pause kommt der nächste Brüller aus dem Hause Gugel :

    „Tapping a phone is acceptable in today’s democracy because there are procedures in place for that sort of surveillance, But we are sort of sleep walking quietly from one level to the next.“

    Übersetzung :

    „Tippen Sie auf eine Telefonnummer ist akzeptabel in der heutigen Demokratie, weil es Verfahren für diese Art von Überwachung sind, aber wir sind eine Art Schlaf zu Fuß ruhig von einer Ebene zur nächsten.“

    WER IST TOT ??!!!

    Jaa klar doch ! Tippen Sie auf eine Telefonummer ist ackselzeptabel in der heutigen Demokratie. Aha. Soso …. Momentchen mal, etwas ehnliches hatten wir, nein Sie, doch schon mal vor dem BGH.

    Schimpfte sich damals WahlKommpüter !

    Man beachte :
    Ein MultiMillardenDollarUnternehmen wie GuhGel, und von Unten nehmen bedeutet Oben geben, muss sich in Ermangelung von geistiger, linguistischer, mathematisch-babylonisch-sprachlich-übersetzerlicher Intälligenß folglich irgendwas in die Haare schmieren, denn der Zeh Zeh Zeh generiert außerhalb von Schland viele Ebenen, auf denen du als SchlafSchaf ganz ruhig zu Fuß von einer Ebene zur anderen und zur nächsten…, und so und überhaupt !

    Aber bitte ohne Fahrrad und Eisenbahn !
    Hybrid-Fahrzeugende Fußgänger sind nicht Will-kommen !

    Aber es kommt noch besser !

    And THEN, one week later, the government had to admit that they haven’t found anyone who’d develop a brandnew trojan virus for them so they won’t have to buy more from DigiTask, contrary to what they promised. But that’s a different story again. (Which I’d love to see on some more news sites).

    „Und dann, eine Woche später musste die Regierung zugeben, dass sie nicht alle, die eine brandneue Trojaner-Virus für sie würde zu entwickeln, so dass sie nicht haben, um mehr von DigiTask kaufen, im Gegensatz zu dem, was sie versprachen gefunden. Aber das ist eine andere Geschichte wieder. (Was ich würde gerne noch etwas mehr News-Sites zu sehen).“

    No Comment ….. !!1!111!! (ROFL)

    Eine total DatenBeschleuderte Geschichte in Kurzform kenn ich auch :

    Erstens :
    Du willst Hecken lernen ? Dann nimm dir ´ne Axt und geh in den Wald (erdgeist)

    Zweitens :

    Ei will lörn tu jus Gugel ! (datenschleuder)

  2. Und noch mal von vorne, Anne Roth.

    Du hast mit freier Meinungsäußerung, den HäcktivisMen in Black, mit denen hier http://ccc.de/de/hackerethik, denn alle Informationen sollten frei sein, soviel gemein, wie Hagbard Celine mit dem Big Brother Award !

    Du bist die oberste größte Zensursula, denn mein Kommentar befindet sich noch immer in deiner ModeRation ! Lol !
    Dafür kriegste von mir die goldene Johannisbäre !
    Nicht mal die PetitionsAusschussForen des Bundestages oder die GEZahlten Dumpfbacken vom ZDF sind so restriktiv wie Du, Anne.

    Es ist egal, ob du hier meine Meinung veröffentlichst oder eben auch nicht ….

    Aber mir ist trotzdem in Erinnerung an Karl Koch was wiedereingefallen ….

    @CCC, er hatte und hat bis heute wohl unbestritten den geilsten TELEFONSEX, den sich zwei Menschen in einer Zelle überhaupt vorstellen können ! 😀

    Einer flog über´s Kuckucksei !
    Und nochmal in Ermangelung einer entsprechenden Syntacks… LOL !

    MfG alias bekannt, ein Lamer

  3. @alias bekannt
    Guten Tag,

    die Erwartung, hier sollten Beschimpfungen freigeschaltet werden, die damit zu tun haben, dass ich mal einen halben Tag was anderes mache als Kommentare zu moderieren, finde ich schon ziemlich optimistisch.

    Insgesamt fände ich ausgesprochen angemessen, wenn Kommentare sich auch auf den Artikel beziehen. Ansonsten empfehle ich, doch einfach ein eigenes Blog aufzumachen. Wenn hier noch mehr solche Traktate anlanden, werde ich die nicht freischalten.

Comments are closed.