mg-Verfahren jetzt ganz web-2.0’ig

Nachdem uns gerade ein ganzer Haufen aufgeregter Pressemeldungen ansprang – wie beschrieben hat auch die BAW jetzt nachgezogen – werde ich neue Entwicklungen testweise auch per Twitter und Identi.ca bekannt machen. Wer’s mag, kann diese Dinge hier

finden. Nach der Bekanntgabe der Klageschrift werden heute und morgen sicher allerhand Pressemeldungen erscheinen, aber dann wird es bis zum Herbst vermutlich wieder ruhiger.

Eine Sammlung der erschienenen Meldungen:

Interessant: der zweite Tagesspiegelartikel ist verschwunden. Gestern abend war er etwas konfus mit einem anderen zum Thema Kaiserschnitt auf eine Seite geraten und jetzt ist er weg. Ob der wieder auftaucht? Hier steht er aber noch zum Nachlesen.

1 thought on “mg-Verfahren jetzt ganz web-2.0’ig

Comments are closed.